Datenschutz

 

Wir, die d-kn GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und selbstverständlich nach Vorgabe der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und wie beschrieben in dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie unseren Web-Auftritt besuchen werden in den Protokolldateien des Webservers Daten gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Solche Daten sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Datum/Uhrzeitstempel der Anfrage
  • Angefragte Datei

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Verantwortlich und Kontakt

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

d-kn GmbH
Hermann-Heinrich-Gossen-Str. 3
D-50858 Köln
Deutschland
Email: info@d-kn.de
Telefon: +49 (0)2234 2194-0

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten der d-kn GmbH:

d-kn GmbH
Datenschutzbeauftragter
Hermann-Heinrich-Gossen-Str. 3
D-50858 Köln
Deutschland

E-Mail: datenschutz@d-kn.de

Fragen und Anmerkungen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der d-kn GmbH haben, nehmen Sie bitte unter dem Stichwort “Datenschutz” Kontakt mit uns auf.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail.

Ihre Rechte

Auf Anforderung und Authentifizierung teilen wir Ihnen gerne schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft zu diesen personenbezogenen Daten sowie auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Sollten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht unverzüglich die Berichtigung und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht zu fordern, dass betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, zum Beispiel, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Auch haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist; beispielsweise, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Unser Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Nordrhein-Westfalen ist zuständig:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Nordrhein-Westfalen (LDI)
Kavalleriestraße 2 – 4
40213 Düsseldorf

Bewerbermanagement

 

Wir legen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewähr­leisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personen­bezogener Daten im Rahmen unserer Bewerbungsverfahren informiert sind, lesen Sie bitte die nachstehende Hinweise.

  1. Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Im Sinne des Datenschutzrechts Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezoge­nen Daten ist die

d-kn GmbH
vertreten durch Frau Alexandra Willems und Herrn Klaus Neu
Adresse: Hermann-Heinrich-Gossen-Str. 3, 50858 Köln
Tel.: +49 (0) 2234 / 2194-121
E-Mail: alexandra.willems@d-kn.de

  1. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, z. B. durch Bewerbungsschreiben inklusive Foto, Name, Anschrift, Kontaktdaten, Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftverkehr, Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung, Angaben zur beruflichen Weiterbildung sowie ggf. weitere telefonische oder mündliche Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln. Für uns von Relevanz sind neben Ihren Kontaktdaten insbeson­dere Angaben zu Ihrer Ausbildung, Ihrer Qualifikation, Ihrer Arbeitserfahrung und Ihren Fähig­keiten.

Ihre Daten werden zunächst ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens ver­arbeitet. Bei Erfolg Ihrer Bewerbung werden sie Bestandteil Ihrer Personalakte und zur Durch­führung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses verwendet und nach den für Personalakten geltenden Regelungen gelöscht.

Können wir Ihnen derzeit keine Beschäftigung anbieten, verarbeiten wir Ihre Daten maximal noch bis zu sechs Monate nach Versand der Absage, um uns gegen eventuelle Rechts­ansprüche zu verteidigen, insbesondere wegen einer angeblichen Benachteiligung im Bewerbungsverfahren. Danach werden sie sicher vernichtet bzw. postalisch eingereichte Unterlagen erhalten Sie auf Wunsch zurück.

Soweit Sie Kostenerstattungen erhalten oder andere steuerrelevante Vorgänge vorliegen, werden die entsprechenden Buchungsunterlagen zur Erfüllung der haushalts- und steuer­rechtlichen Aufbewahrungspflichten entsprechend der gesetzlichen Fristen aufbewahrt.

Unsere Bewerberauswahl wird durch die Software Coveto unterstützt, es erfolgt keine ausschließlich automatisierte Entscheidungsfindung oder ein reines Profiling.   

  1. Weitergabe von Daten

Auf Ihre Daten hat ausschließlich die Geschäftsführung/-leitung der d-kn GmbH Zugriff. Für das Bewerbungsmanagement nutzen wir die Software Coveto des gleichnamigen Anbieters. Im Rahmen von Support-Leistungen hat der Dienstleister Zugriffsmöglichkeit. Mit Coveto wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung und eine Verschwiegenheitserklärung geschlossen. Ihre Daten werden ausschließlich in Deutschland verarbeitet.

In bestimmten Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen, etwa an unsere Bank, wenn Sie eine Kostenerstattung erhalten oder an die Post, wenn wir per Brief mit Ihnen kommunizieren.

  1. Rechtsgrundlage
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren und als Bestandteil der Personalakte sind § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG und Art. 6 Abs. 1 b DSGVO und, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben, etwa durch Übersendung nicht für das Bewerbungsverfahren not­wendiger Angaben, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.
  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach einer Absage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.
  • Rechtsgrundlage für die haushalts- und steuerrechtliche Aufbewahrung ist Art. 6 Abs. 1 c DSGVO in Verbindung mit § 147 AO.
  • Berechtigtes Interesse bei Verarbeitung auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO ist die Verteidigung gegen Rechtsansprüche.
  1. Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Wir benötigen für den Bewerbungsprozess keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (im Sinne von Art. 9 DSGVO). Hierzu zählen Informationen zur rassischen/ethnischen Herkunft, zur politischen Meinung und religiösen/weltanschaulichen Überzeugung, Gewerkschaftszugehörigkeit, biometrische Daten, Gesundheitsangaben sowie Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung.

Wir bitten Sie, uns von vornherein keine derartigen Informationen zukommen zu lassen. Wenn solche Informationen ausnahmsweise für den Bewerbungsprozess relevant sind, verarbeiten wir sie zusammen mit Ihren anderen Bewerberdaten. Dies kann beispielsweise Angaben über eine Schwerbehinderung betreffen, die Sie uns freiwillig machen können und die wir dann zur Erfüllung unserer besonderen Verpflichtungen im Hinblick auf Schwerbehinderte verarbeiten müssen. In diesen Fällen dient die Verarbeitung der Ausübung von Rechten oder der Erfüllung von rechtlichen Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und dem Sozialschutz. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind dann Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO, §§ 26 Abs. 3 BDSG, 164 SGB IX.

  1. Freiwillige Angabe Ihrer Daten

Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Wir können Ihre Eignung für die jeweils in Betracht kommende Stelle allerdings nur dann bewerten, wenn wir Informationen insbesondere zu Ihrer Ausbildung, Ihrer Arbeitserfahrung und Ihren Fähigkeiten erhalten, und ohne Angabe Ihrer Kontaktdaten können wir Sie nicht ins Bewerbungsverfahren aufnehmen.

  1. Ihre Rechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie

  • das Recht auf unentgeltliche Auskunft
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung
  • das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen
  • Wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilli­gung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung oder die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage berührt wird.

Erfolgt Ihr Widerspruch aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Ver­arbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, zum Beispiel bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz im Hinblick auf das Bewerbermanagement haben, können Sie sich an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden. Der E-Mail-Kontakt lautet: datenschutz@d-kn.de

Datenverarbeitung & Bildmaterial

 

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.


Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.deTransparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.


Bildmaterial

Bilder, die auf dieser Website Verwendung finden, stammen von pexels.com, der d-kn GmbH oder wurden von den Presseabteilungen der in Beiträgen erwähnten Unternehmen zur Verfügung gestellt. Einzelnachweise befinden sich innerhalb des jeweiligen Bild-Tags.

Alle Beiträge dieses Internetangebotes unterliegen dem Urheberrecht und sind somit gesetzlich geschützt.